Was tun an einem trüben 3 Advent??

Geht es Ihnen auch so? Sie schauen aus dem Fenster, es ist trübe und von der Sonne nichts zu sehen.

Jetzt auf dem Sofa einkuscheln, ein Buch oder Fernsehen, Tee/ Kaffee und Plätzchen, mmh lecker.

Sie wissen genau: Gerade jetzt brauchen wir frische Luft und Bewegung.

Also gut aufraffen!

Wohin?

Für mich ist der Rhein immer Urlaubsfeeling.

Ich nötige meine Familie mich zu begleiten. Ihre Begeisterung ist klitzeklein. Aber ich kann sehr überzeugend sein.

Auf der Suche nach neuen Zielen für die Pausenradler: Wir fahren nach Bacharach.

Am Rhein entlang.

Wir sind schon öfter vorbei gefahren, auf dem Weg Richtung Koblenz.

Sind auch schon auf der Hauptstraße durch Bacharach gelaufen.

Aber noch nie sooo!

Ganz langsam, jedes Gebäude, jede Straße, jede Kleinigkeit habe ich angeschaut und in mir aufgenommen.

Es war toll. Bacharach ist wirklich schön. Unser aufraffen hat sich definitiv gelohnt.

Durchgepustet von der frischen Luft, zufrieden und mit schönen Eindrücken, schmecken Tee/Kaffee und Plätzchen gleich viel besser.

Mein Fazit: Raffen Sie sich auf. Nehmen Sie die Gegend um Sie herum genauer in Augenschein.

Vielleicht entdecken Sie schöne Dinge, an denen Sie sonst immer achtlos vorbei gegangen sind.


Ich wünsche Ihnen von ganzen Herzen eine schöne Weihnachtszeit, mit vielen tollen Momenten.


🎁🎠💖









49 views0 comments

Recent Posts

See All